Veranstaltungen

Neuerungen bei Lohnsteuer und Sozialversicherung in 2022

Auch zum Jahreswechsel 2021/2022 treten wieder einige Änderungen und Neuerungen bei Lohnsteuer und Sozialversicherung in Kraft. Alle für das Personalwesen und die Entgeltabrechnung verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen mit diesem aktuellen Rechtsstand vertraut sein.

Unser Seminar ist „von der Praxis – für die Praxis“ konzipiert und informiert Sie umfassend über alle Neuerungen. Die beiden Referenten legen den Schwerpunkt vor allem auf die Frage, wie die Gesetze und Vorschriften im Alltag umgesetzt werden können.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann ein Bildungsscheck eingereicht werden (50 % der Kosten werden übernommen). Bei Interesse sprechen Sie uns an: Uta Kressin (u.kressin@agsw.de, 02371/8291-957)

Die Zugangsvoraussetzungen und das Hygienekonzept richten sich nach der zum Zeitpunkt des Seminars gültigen Coronaschutzverordnung. Konkrete Hinweise werden wir Ihnen ca. eine Woche vor Seminarbeginn per E-Mail zusenden.


Themen

In der Zeit von 8.30 bis 12.00 Uhr stellen wir Ihnen die Neuerungen bei der Sozialversicherung für 2021 vor. Von 12.00 bis 13.00 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Am Nachmittag (13.00 bis 16.30 Uhr) geht es um die Neuerungen bei der Lohnsteuer.

Sozialversicherung

Zahlen, Daten und Fakten zur Entgeltabrechnung 2022

  • Beitrags- und Umlagesätze in der Sozialversicherung 2022
  • Sozialversicherungsrechtliche Rechengrößen 2022
  • Entwicklung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung
  • Entwicklung der Beiträge zur sozialen Pflegeversicherung
  • Künstlersozialabgabe
  • Beitragsbemessungsgrenzen / Jahresarbeitsentgeltgrenzen 2021
  • Kurzfristige Beschäftigung / Änderung bei der Berechnung
  • Geringfügigkeitsgrenze / Geringverdienergrenze / Mindestlohn
  • Jahresmeldung 2021
  • Bezugsgröße 2022
  • Bewertung der Sachbezüge nach der SVEV 2022
  • Änderungen bei geringfügiger Beschäftigung
  • Beitragszuschüsse 2022
    • freiwillig und privat krankenversicherte Arbeitnehmer
    • Berücksichtigung von Aufwendungen für Familienangehörige
Sozialversicherungsrecht
  • 8. SGB IV-Änderungsgesetz
  • Änderungen in der Pflegeversicherung?
  • Einführung der elektronischen AU-Bescheinigung ab 01.01.2022
  • Änderungen beim Statusfeststellungsverfahren ab 1.4.2022
Weitere tagesaktuelle Änderungen (nach Verabschiedung von Gesetzen)

Lohnsteuer

Aktuelles aus der Gesetzgebung
  • Vergünstigungen nach dem Fondsstandortgesetz für Mitarbeiterbeteiligungen
    • Regelungen des neuen § 19 a EStG
    • Verhältnis zu § 3 Nr. 39 EStG
Dienstwagenbesteuerung
  • Finanzverwaltung aktualisiert BMF-Schreiben
  • BFH betr.
    • Zuzahlungen zu den Anschaffungskosten
    • Garagenkosten
    • Gesellschafter-Geschäftsführer
Gestellung und Übereignung von Dienstfahrrädern Abgrenzung Barlohn-Sachlohn
  • Aktuelles BMF-Schreiben zu Gutscheinen und Geldkarten
Immer wieder: die 44 €-Freigrenze
  • Ab 2022: 50 €
  • Das Zusätzlichkeitserfordernis
  • Verhältnis zu § 37 b EStG
  • Anwendbarkeit auf Arbeitgeberleistungen zu Fitness-Studios
Aktuelles zu Betriebsveranstaltungen
  • Maßgebliche Teilnehmerzahl
  • Anwendbarkeit des § 37 b ESTG?
Betriebliche Gesundheitsförderung
  • BMF-Schreiben bietet Umsetzungshilfen
  • Kein Arbeitslohn bei überwiegend eigenbetrieblichem Interesse
  • Voraussetzungen für die Steuerbefreiung
Reisekosten
  • Klarstellungen durch BMF-Schreiben
  • Aktuelle Rechtsprechung zur 1. Tätigkeitsstätte
Lohnsteuerrechtliche Besonderheiten bei Corona-Maßnahmen
  • Coronaprämie
  • Entschädigungen nach § 56 IfSG/§ 616 BGB
Betriebliche Altersversorgung
  • Aktualisiertes BMF-Schreiben


Methoden

Vorträge, Praxisbeispiele, Diskussion


Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter
Finanz- & Rechnungswesen


Termine, Daten und Preise

Datum 06. Dezember 2021
Dauer 8.30 bis 16.30 Uhr
Ort SASE gGmbH
Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgungswirtschaft
Max-Planck-Str. 9 - 11
58638 Iserlohn
Anfahrtsbeschreibung
Preis/e Seminargebühr: 415,00 €
Tagungspauschale: 30,00 € inkl. 19% MwSt.
Gesamt: 445,00 €
Dozent/in Bernd Dondrup

Bernd Dondrup ist Krankenkassen-Betriebswirt und seit über 35 Jahren als Referent tätig. Er ist als ehemaliger Vorstand einer gesetzlichen Krankenkasse ein ausgewiesener Kenner des Sozialversicherungsrecht und deckt sämtliche Basis- und Spezialthemen im Sozialversicherungsrecht ab.
Anmeldung Zur Anmeldung für diese Veranstaltung